Sonntag, 29. August 2010

Schmetterlings-Sonobe

Bereits während der Origami-Convention im Mai in Bonn, kam ich dank der Hilfe von Till auf die Idee Schmetterlinge in ein Sonobe-Modul einzubauen. Man kann die Schmetterlinge wunderbar viariieren, wie man hier beispielhaft sehen kann:
Already during the origami-convention in Bonn in may, I found a methode to include a butterfly into a sonobe-unit - thanks to the help of Till. The butterflys are easily to vary, like you can see here:
Butterfly-Sonobe Butterfly-Sonobe
Man muss auch nicht unbedingt jedes Modul mit einem Schmetterling versehen, kombiniere einfach andere Sonobe-Module mit dem Schmetterlingsmodul, so wirkt es nich allzu überfüllt:
You even don't have to a butterfly into every unit, just combine other sonobe-modules with the butterfly-Sonobe, so it's not that crowded:
Butterfly-Sonobe
Eine ganze Weile hat es gedauert, es gab ein paar Beinahe-Nervenzusammenbrüche, doch nun habe ich es geschafft und ein Diagramm dafür erstellt. Ich hoffe die Anleitung ist verständlich...
It took me some time... and nerves, but now it's done and I have a diagram for you. I hope it's easy to understand...


Download - farbig/ coloured

Download - schwarz-weiß/ black-white

Kommentare:

  1. Sehr schön! Danke für die tolle Anleitung.

    AntwortenLöschen
  2. the diagrams are not there

    AntwortenLöschen
  3. please try again a little later, maybe mediafire had some server problems. To me everything works fine.

    AntwortenLöschen
  4. Die Schmetterlingsmodule sind wirklich hübsch und das Diagramm sieht richtig gut aus!
    Hast du Inkscape dafür verwendet?

    Nur Till's Nachnamen musst du jetzt wohl nochmal ändern. ;)

    Viele Grüße

    Daniel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniel,
    da Inkscape meinen Bamboo-Pen nicht erkennt, musste ich dann doch auf Illustrator umsteigen. Dafür sind die Sachen dann auch allesamt quasi handgezeichnet. Was Tills Namen angeht, da tappe ich eigentlich immer noch im Dunkeln. Lass uns einfach sagen, zum Zeitpunkt der Entstehung des Modells hieß er noch (?) so.
    Liebe Grüße, Tine

    AntwortenLöschen