Samstag, 3. September 2016

Endspurt - Final Sprint


Ende Juli diesen Jahres rief der Verein Origami USA dazu auf, Elefanten zu falten. Grund dafür ist eine Kooperation mit der Organisation Wildlife Conservation Society (WCS). Gemeinsam will man den Weltrekord der größten Sammlung an Elefanten (nicht lebende) brechen und 35.000 Origami Elefanten zusammentragen. Die enorm hohe Zahl steht dabei für die Menge an Tieren, die pro Jahr getötet werden, um an das Elfenbein zu gelangen.
Jeder kann gerne mitmachen und bis zum 16 September gefaltete Elefanten an folgende Adresse schicken:
Wildlife Conservation Society
c/o Rachel Libretti
2300 Southern Boulevard
Bronx, NY 10460

Dabei ist es egal was für einen Elefanten ihr macht, Hauptsache, er ist als solcher zu erkennen.
Von Origami USA gibt es gleich drei Anleitungen, die man gern verwenden kann. Darüber hinaus wurden viele bekannte Origamisten in ihrer Kreativität beflügelt und haben ebenfalls Anleitungen erstellt. Dazu gehört Evan Zodl mit einem Video zu einem Elefanten von Rui Roda und Leyla Torres mit einem eigenen Modell.

Also, legt Euch noch einmal ins Zeug, denn die letzte Bilanz vom 25. August war noch nicht zufriedenstellend:
Bild von Origami USA ; picture by Origami USA 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen