Freitag, 1. Juni 2012

Neueste Arbeiten - New Work



Es muss nicht immer modulares Origami sein!
Eines meiner neueren Modelle ist ... nun ich würde sagen, es ist ein Vogel. Er hat immerhin einen Schnabel. Von der Größe - des Schnabels und des Körpers - her könnte es ein Kolibri sein. Allerdings fehlen dem kleinen Kerl Flügel. Das weist wohl eher darauf hin, dass es sich um einen Vogel aus Australien oder Neuseeland handelt. Also tippe ich, er ist eng verwandt mit einem Kiwi. Aber urteilt selbst:

No, it's not always modular origami!
One of my newest models is ... well, I would say it's a bird. It's got a beak at least. Judging by it's size - the beak and the body - it could be a hummingbird. On the other side there are no wings. This could be a hint, the little fellow comes from Australia or New Zealand. I would guess it is a relative of the Kiwi. But, take a look on your own:



Das andere Modell ist, ähm, doch wieder etwas Modulares. Es ist eine entfernte Weiterentwicklung des Sepp Sterns, die aber leider keinen Farbwechsel zulässt. Da das Modell außerdem aus Rechtecken gefaltet wird, kann man auch kein Farbverlaufspapier verwenden. Um dennoch einen interessantes Farbspiel zu erhalten, habe ich meine neueste Errungenschaft, die sogenannten "Blo Pens" verwendet. Nein, ich habe kein "w" vergessen, die Stifte heißen wirklich so. Es handelt sich dabei um gewöhnliche Filzstifte, die mithilfe einer Art Blasrohr so eingesetzt werden können, dass das Ergebnis Ähnlichkeit mit Airbrushes hat.

The other model is, ähm, again something modular. It is the developement of Sepp's star, unfortunately without the possibility to make a colorchange. As the model is made of ractangulars, also paper with a gradient wouldn't work. To still gain some nice play of colors, I used my newest acquirement, the "Blo Pens" - no, I did not forget the "w". These are ordinary felt pens, which you can put inside a kind of blow pipe, to gain an effect close to airbrush.



Eine andere, weitaus komplizierte Variante des Sepp Sterns habe ich bereits vor mehreren Wochen gefaltet.

An other, far more complicated variation of the Sepp's star I already folded some weeks ago.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen